26.8. – Eisenach – Sommerfest der Poesie

IN GUTER NACHBARSCHAFT beim Sommerfest der Poesie in Eisenach

///

Samstag, 26. August 2017 – Reuter-Wagner-Museum, Reuterweg 2 (an der Auffahrt zur Wartburg)

Beginn: 16:00 Uhr

Eintritt: 10,- € / ermäßigt 8,- € (Tageskarte)

///

Zum ersten Mal veranstaltet die Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. ein Sommerfest der Poesie. An verschiedenen Orten der Eisenacher Südstadt stellt sie Projekte vor, mit denen sie im vergangenen Jahr Literatur ins Thüringer Land getragen hat. Bis in die Nacht hinein lassen sich so Literatur, Film und Musik genießen.

Peter Neumann und Mario Osterland stellen im Rahmen des Sommerfestes die Reihe „In guter Nachbarschaft“ mit einer Lesung vor. Unterstützt werden die beiden Organisatoren dabei vom Gastautor Gorch Maltzen aus Weimar. https://gorchmaltzen.wordpress.com/

georg-maltzen_cnija-maria-linke

///

Das Gesamtprogramm des Sommerfests gibt es hier.

///

„In guter Nachbarschaft“ ist ein Projekt der Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. und wird durch die Thüringer Staatskanzlei gefördert. Organisiert von Julia Hauck, Peter Neumann und Mario Osterland.

https://inguternachbarschaft.com/

„In guter Nachbarschaft“ ist Teil der Initiative Unabhängige Lesereihen. (http://lesereihen.org/)

Advertisements